Information Versand & Zahlungsmöglichkeiten

Versand & Zahlung

 

Versandkosten:

 

Der Versand der Ware erfolgt per Postversand. Das Versandrisiko trägt der Anbieter, wenn der Kunde Verbraucher ist.

Land - Versandzone 1

Der Versand innerhalb Deutschlands beträgt 4,90 Euro.

 

Die Versandkosten für versicherte Versendungen in europäische Staaten werden wie folgt berechnet:

Land - Versandzone 2  

Belgien, Niederlande,

Luxemburg, Dänemark, Österreich

13,90 EUR

Land - Versandzone 3

Frankreich, Großbritannien, Italien

Slovenien, Tschechien, Schweiz**

19,90 EUR

Land - Versandzone 4

Spanien, Ungarn, Slowakei, Schweden, Polen, Rumänien, Lettland

24,90 EUR

Land - Versandzone 5

Norway, Finnland, Griechenland, Litauen, Lettland, Estland, Bularia

28,90 EUR

** bitte beachte: für Sendungen in die Schweiz anfallende Steuern und Zölle übernehmen Sie

Zahlungsmöglichkeiten

Sehr geehrter Kunde,

grundsätzlich stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zu um Ihre Bestellung zu bezahlen. So bieten wir Ihnen neben der Zahlung per Vorkasse auch die Zahlung per Sofortüberweisung.de, per Nachnahme, per Abholung oder per PayPal an.

Zahlung per Vorkasse

Nach Erhalt der Bestellbestätigung und der darin enthaltenen Rechnungsnummer können Sie Ihre Bestellung per Vorkasse bezahlen. Sobald der Kaufpreis auf unserem Konto eingegangen ist wird die Ware an Sie versandt.

Zahlung per PayPal

Die Zahlungsweise PayPal ermöglicht es Ihnen in Onlineshops sicher, einfach und schnell bezahlen zu können. Der Kaufbetrag wird dabei sofort auf unser Bankkonto überwiesen. So erhalten Sie Ihre Ware noch schneller. Vorraussetzung für die Zahlung mit PayPal ist ein bei PayPal kostenlos registriertes Benutzerkonto. Weitere Informationen über PayPal und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Zahlung per Sofortüberweisung

Sofortüberweisung ist eine neue und innovative Zahlungsart mit TÜV-Zertifikat und TÜV geprüfter Transaktionssicherheit mit der Sie Onlinekäufe schnell und sicher bezahlen können. Über ein gesichertes Formular stellt sofortüberweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Sie müssen sich nicht registrieren und bezahlen mit Ihren gewohnten Online-Banking-Daten. Der Kaufbetrag wird sofort auf unser Bankkonto überwiesen, sodass Sie Ihre Ware noch schneller erhalten. Weitere Informationen über Sofortüberweisung finden Sie hier.

Zahlung per Nachnahme

Bei einer Zahlung per Nachnahme zahlen Sie beim Paketbote einer Nachnahmegebühr von 6,50 €, wenn Sie die Ware erhalten. Die Nachnahmegebühr von 6,50 € ist direkt beim Paketboten zu entrichten.

Bitte lassen Sie sich die Zahlung der Nachnahme in Ihrem eigenem Interesse per Quittung bestätigen. Damit haben Sie einen Nachweis, dass im Streitfall die Ware auch tatsächlich bezahlt worden ist. Schon der BGH (VIII ZR 369/04) hat entschieden, dass es keine Vermutung gibt, dass eine Sache, welche per Nachnahme versandt und ausgehändigt worden ist, auch tatsächlich bezahlt wurde.

Zahlung per Abholung

Gern können Sie Ihre bestellte Ware auch direkt in unseren Geschäftsräumen (siehe Impressum) abholen. Die Bezahlung, gemäß Ihrer Rechnung, erfolgt dann in bar. Es werden keine Versandkosten fällig.

 

Kursbedingungen 

1 Allgemeines

Die Kursangebote unterliegen alle den folgenden allgemeinen Kursbedingungen, soweit keine

Individualabreden zwischen dem Teilnehmer und Susan D. Design vorliegen.

Individualabreden können auch nach Vertragsschluss zwischen Susan D. Design und dem Teilnehmer geschlossen werden. Diese werden von Susan D. Design in Schriftform oder per E-Mail bestätigt.

Alle Termine und Themen der Angebote von Susan D. Design verstehen sich vorbehaltlich Änderungen. 

2 Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt mündlich oder schriftlich. Sie wird für den Teilnehmer verbindlich, sobald eine Bestätigung der Anmeldung schriftlich oder per E-Mail durch Susan D. Design erfolgt. In dieser Bestätigung sind mindestens der gebuchte Kurs, das zu entrichtende Kursgeld, Veranstaltungsort und -zeit sowie die für die Zahlung zu verwendende Kontoverbindung angegeben.

Anmeldungen können nur berücksichtigt werden, wenn bei dem gewünschten Kurs noch Plätze frei sind. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das endgültige Zustandekommen des Kurses vom Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl abhängt.

Nach der Anmeldung ist ein Kursplatz ist erst nach Begleichung des gesamten Kursentgelts verbindlich für den Kunden reserviert.

Bei der Anmeldung zu einem Kurs kann ein Alternativkurs mit angegeben werden. Sollte der gebuchte Kurs nach Anmeldung bereits belegt sein, und es wurde ein Ersatzkurs benannt, wird Susan D. Design Sie umgehend informieren und bei Wunsch, den Ersatzkurs buchen. 

3 Preise / Bezahlung 

Die Höhe des Entgelts für die einzelnen Kurse sind den jeweiligen Kursangeboten zu entnehmen.

Materialumlagen oder Nutzungspauschalen sind nicht im Kurspreis mit inbegriffen und müssen separat entrichtet werden.

Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Teilnehmer zur Zahlung des Kursgeldes unabhängig von der

Teilnahme an der Veranstaltung.

Das Entgelt ist bis zum in der Bestätigungsmail angegebenen Datum, jedenfalls aber vor

Veranstaltungsbeginn zu überweisen oder in bar zu entrichten.

Ein Kursplatz ist erst nach Begleichung des gesamten Kursentgelts verbindlich für den Kunden reserviert. 

4 Rücktritt / Stornogebühren

Die Anmeldung zum Kurs ist für die Teilnehmer verbindlich.

Eine ordentliche Kündigung ist für die Dauer des gebuchten Kurses ausgeschlossen. Das Recht zur

außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon jedoch unberührt. 

Stornogebühren:

  • Bis 2 Wochen vor dem Termin: Keine Stornogebühren
  • Bis 1 Woche vor dem Termin: 50% des vereinbarten Kursentgelts
  • Bis 3 Tage vor dem Termin: 75% des vereinbarten Kursentgelts
  • Innerhalb der letzten 2 Tage vor dem Termin sind 100% des vereinbarten Kursentgelts zu entrichten.

Eine Rückforderung des Kursentgelts ist durch den Kunden ausgeschlossen. 

Für internationale Meisterkurse gelten andere Stornogebühren. Diese sind unter Punkt 5 erläutert.

 

5 Internationale Meisterkurse: Preise / Bezahlung

Meisterkurse, die international angeboten werden, sind in den Kursangeboten kenntlich gemacht. Sie unterliegen bezüglich Preis/Bezahlung sowie Stornierungsfolgenden, von § 3 und § 4 dieser Kursbedingungen abweichenden Regelungen:

  1. 50% des Kursentgelts sind innerhalb 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu begleichen.
  2. Die restlichen 50% des Kursentgelts sind bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn zu entrichten.
  3. Abweichend von § 4 dieser Kursbedingungen fallen bei Stornierung des Kurses folgende Stornogebühren an:
  • Bis 2 Wochen vor Kursbeginn: 75% des vereinbarten Kursentgelts.
  • Innerhalb der letzten 2 Wochen vor Kursbeginn sind 100% des vereinbarten Kursentgelts zu entrichten. Eine Rückforderung des Kursentgelts ist durch den Kunden ausgeschlossen. 

6 Haftung

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass im Rahmen der Kurse mit extrem heißen Gegenständen

gearbeitet wird und ein Ofen zum Schmelzen des Metalls in Gebrauch genommen wird.

Die Kursteilnehmer werden ausdrücklich aufgefordert, die Anleitungen der Kursleiterin unter

größtmöglicher Vorsicht auszuführen. 

  1. Die Teilnehmer besuchen die Kurse von Susan D. Design auf eigene Gefahr. Susan D. Design übernimmt keine Haftung für Unfälle oder Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit der Teilnehmer, es sei denn, dass Susan D. Design den Unfall oder die Verletzung der Person durch fahrlässige Pflichtverletzung herbeigeführt hat. 
  1. Persönliche Gegenstände werden auf Gefahr der Teilnehmer mitgeführt. Susan D. Design übernimmt für Verlust, Untergang oder Beschädigung keine Haftung, auch nicht für Vermögensschäden, außer bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von Susan D. Design und deren Erfüllungsgehilfen. 
  1. Fälle, in denen die Verwahrung auf Grund der Umstände des Einzelfalls eine vertragstypische Pflicht darstellt, sind von dieser Haftungsfreizeichnung ausgeschlossen. 
  1. Sollte der Kurs auf Grund von Krankheit der ausführenden Kursleiterin von Susan D. Design oder sonstigen Gründen, welche Susan D. Design nicht zu vertreten hat, nicht oder nicht so, wie vereinbart, stattfinden können, so entfallen für beide Seiten alle Ansprüche aus dem Vertrag. Der Teilnehmer ist berechtigt, eine Ersatzveranstaltung zu wählen. Er ist jedoch nicht berechtigt, Schadensersatz für die ausgefallene Veranstaltung gegenüber Susan D. Design geltend zu machen.

 

7 Datenschutz

  1. Susan D. Design darf die jeweiligen Verträge betreffenden Daten verarbeiten und speichern, soweit dies für die Ausführung und Abwicklung des Vertrages erforderlich ist und solange Susan D. Design zur

Aufbewahrung dieser Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet ist. 

  1. Susan D. Design behält sich vor, persönliche Daten des Kursteilnehmers an Auskunfteien zu übermitteln, soweit dies zum Zweck einer Kreditprüfung erforderlich ist, vorausgesetzt, der Kursteilnehmer erklärt sich hiermit im Einzelfall ausdrücklich einverstanden. 
  1. Susan D. Design wird auch sonst personenbezogene Teilnehmerdaten nicht ohne das ausdrücklich erklärte Einverständnis des Kursteilnehmers an Dritte weiterleiten, ausgenommen, soweit Susan D. Design gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet ist. 
  1. Die Erhebung, Übermittlung oder sonstige Verarbeitung von personenbezogenen Daten des Kursteilnehmers zu anderen als den in dieser Ziffer genannten Zwecken ist Susan D. Design nicht gestattet. 

8 Vertragssprache / Anwendbares Recht

Die Vertragssprache ist Deutsch.

  1. Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
  2. Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.
  3. Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.